Mittwoch, 19. September 2012

Erdnussbutter-Cookies!

Guten Morgen Ihr Lieben! Das ist der erste Blogeintrag aus meiner neuen Wohnung und das erste Backergebnis aus meinem neuen Backofen. Ich konnte einfach nicht länger warten und habe gestern Abend noch schnell das Rezept für die Erdnussbutter Cookies ausprobiert und ich kann Euch sagen sie sind köstlich!!! Diese Verbindung zwischen süß und salzig ist absolut meins (ich liebe auch Schokolade mit Meersalz). Ich habe sie extra etwas kleiner gemacht, dann kann man mehr davon essen! ;) Die Cookies sind einfach und schnell gebacken...probiert es doch einfach auch mal aus...ihr werdet begeistert sein!


Rezept für 3 Bleche
100 g gesalzene und geröstete Erdnüsse
100 g weiche, cremige Erdnussbutter
125 g weiche Butter
140 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
200 g Mehl
1 TL Backpulver

Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. 
Erdnüsse grob hacken, ein paar dürfen ruhig ganz bleiben. Butter, Erdnussbutter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann das Ei zugeben. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Als letztes die gehackten Erdnüsse unterheben.

Die Bleche mit Backpapier auslegen und mit 2 Teelöffeln kleine Teifhäufchen auf das Blech setzen. Etwas Abstand lassen, die Cookies laufen beim Backen noch auseinander.

Die Bleche nacheinander ca. 10 Minuten backen und die Cookies anschließend auf dem Blech auskühlen lassen.

Kommentare:

  1. A warm welcome in your new kitchen :D
    War bei mir genauso, dass ich gleich mal alle neuen Geräte durchtesten musste *lach*
    Muss unbedingt auch bald mal wieder Cookies machen - deine Schoko-Cookies haben mich schon mal sehr angelächelt, denn der große Erdnussbutter-Fan bin ich nicht.

    Liebe Grüße
    Cupcake

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cupcake!

      Die Schokocookies sind auch super lecker! Wünsche Dir viel Spaß beim nachbacken!

      LG
      Miriam

      Löschen